Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , ,

Ich blick´ ins Freie durch die Sterne,
ich blick in tiefe dunkle Nacht,
als dort ein Licht in weiter Ferne,
glitzernd eine Welt erschafft.

Ein Bild aus tausend kleinen Strahlen,
wie gezeichnet und aus Eis,
ein leichtes Knacken durch die Wärme,
die Sonne strahlt und es wird heiß.

Die Hitze schmilzt die kleinen Sterne,
die letzten Spuren, wie ein Hall,
kann ihn nicht hören, aber sehen,
zeigt mir die Welt aus Nachtkristall.

Nachtkristall

(Gedicht und Fotografie (c) Nicole Kneisz)

Advertisements