Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Bei Nacht, wenn alle Menschen schlafen
kommt mein Wille nicht zur Ruh,
meine Gedanken sind wie Strafen,
denn mein Wille, das bist du.

Kann nicht träumen, ständig wachen,
dass die Geister dich nicht sehen,
dich nicht finden, uns verschonen,
meine Wünsche doch verstehen.

So steh´ ich Wache, werd dich schützen,
vor den Kriegen dieser Welt,
will dich halten, dich beschützen,
bis die letzte Hoffnung fällt.

Kämpf für dich, für unser Leben,
behalt´ den Glauben und ertrag´,
denn das Schöne kann auch wachsen,
in der Nacht, nicht nur am Tag.

Nachtgewächs

(Gedicht und Fotografie (c) Nicole Kneisz)

Advertisements