Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Kleine Wurzeln sich fein winden,
in der Erde tief verschwinden,
wachsen stetig und bewegt,
Triebe, die die Zeit verlegt.

Auf dem Weg zu neuem Leben,
die mit Hoffnung sich bewegen,
die den Boden fest durchdringen,
Ranken neues Leben spinnen.

Wachsen tapfer und verzweigen,
Äste sich zum Boden neigen,
Blütenmeer und Blumenreigen,
Schattenplätze unter Weiden.

Und so wachsen hoch die Bäume,
schenken Ruhe, bieten Räume,
für das Leben, Tag und Nacht,
wundervolle Blätterpracht.

Lebensbaum

(Gedicht und Fotografie (c) Nicole Kneisz)

Advertisements